Miniturnfest mit Tombola-Event

Medienmitteilung vom 23. August 2021

Super-10-Kampf und grosse Tombolaverlosung: Am 4. September wird in Benken trotz Verschiebung des St.Galler Kantonalturnfests geturnt.
Das grosse St.Galler Kantonalturnfest wurde zwar um drei Jahre in den Sommer 2024 verschoben, doch am Samstag, 4. September, findet eine kleine Ersatzveranstaltung bei der Rietsporthalle in Benken statt. Ab 11 bis 14 Uhr vergleichen sich die gemischten Teams der 27 angemeldeten Turnvereine im Super-10-Kampf. Bei diesem Plauschwettkampf messen sich die Turner in unterhaltsamen Spielen, in denen neben Schnelligkeit und Kraft auch Geschicklichkeit, Teamgeist und Kreativität gefragt sind. OK-Präsident Josef Blöchlinger meint dazu: «Wir sind froh, konnten wir trotz Pandemie einen kleinen Anlass auf die Beine stellen.» Der Super-10-Kampf und der Tombola-Event seien natürlich in keiner Weise ein Ersatz für das KTF21. Aber: «So schliessen wir dieses Kapitel würdig ab und können uns nun voll und ganz auf das KTF24 konzentrieren.»
Nach dem Super-10-Kampf, ab 14 Uhr, spielt Chris Sommer Unterhaltungsmusik im offenen Verpflegungszelt, bevor um 16 Uhr das Showturnen mit dem STV Eschenbach, STV Benken Jugend und Aktive beginnt. Um 18 Uhr werden die Sieger des Super-10-Kampfs geehrt und die fünf Tombola-Hauptgewinnlose gezogen. Alle Lose mit der Endzahl 7 nehmen an der Hauptverlosung teil. Die 700 Sofortpreise können ebenfalls vor Ort oder innerhalb dreier Monate eingelöst werden. Im Anschluss wird der Turntag im Festzelt bei Unterhaltung und Verpflegung zum Ausklang gebracht. Selbstverständlich werden nach den geltenden BAG-Vorschriften entsprechende Massnahmen getroffen. Das Schutzkonzept ist auf der Homepage www.benken2024.ch einsehbar. Das OK freut sich auf einen geselligen Tag mit vielen Besuchern.


Trag dich in unseren Newsletter ein, und wir werden dich über wichtige Infos auf dem Laufenden halten.
Verein St.Galler Kantonalturnfest 2024 Benken • www.benken2024.chok@benken2024.ch